Software

Die VR Drive Software Modi sind für einen Zweck konzipiert: Die Arbeit des Fotografen so einfach wie möglich zu machen. Entdecken Sie die unbeschränkten Möglichkeiten der VR Drive Software!

Die VR Drive Software - macht Ihr Leben einfach! 

konfigurieren


Programm-Assistent

Ausgelegt für einfaches Programmieren, ermöglicht der VR Drive Programm-Assistent das Einrichten, das Löschen, Kopieren oder Verschieben von Programmen. Die Schaffung neuer Programme ist sehr intuitiv dank eines Assistenten, der Sie Schritt für Schritt anleitet. Auf alle Programme kann auf einfache Weise zugegriffen werden, während alle Programm-Parameter schnell zugänglich sind. 

 

Automatische Bild-Berechnung

Die Zeit, als Sie die Reihen und Bilder eines Panoramas selber berechnen mussten, ist vorbei. Dank seines Bild-Rechners kalkuliert das VR Drive die Reihen mit ihrer Elevation und Bilder automatisch. Die Grösse des Bildsensors, die Brennweite sowie die % Überlappung zwischen den Bildern sind die Variablen, welche diese Berechnung beeinflussen. Natürlich können Sie auf alle Reihen zugreifen und diese manuell editieren.

 

Praktisch unlimitierte Programmier-Möglichkeiten

Alle Parameter eines Programms sind direkt im VR Drive Edit Menü zugänglich. Die Programmier-Möglichkeiten sind praktisch unbegrenzt und beinhalten, zum Beispiel, Zentrums- und Nodalpunkt, horizontaler und vertikaler Bildwinkel, Überlappung, Reihen (Elevation, Bilder), Geschwindigkeiten, Pause, Repetition, Timer, Beschleunigung, Bracketing, Spiegel-Vorauslösung und vieles mehr.

 


Sprach-Support

Good morning, guten Tag, bonjour, buon giorno, buenos dias, bom dia, nihao and konnichiwa.  Das VR Drive passt sich Ihrer Sprache an - neue Panoramas zu schaffen ist einfach und macht Spass!

 

Gratis Software Updates

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir das VR Drive stetig weiter. Mit dem Kauf eines VR Drives erhalten Sie den Zugang zu unserem "Club". Damit erhalten unsere Kunden die Möglichkeit, neue VR Drive Software herunterzuladen - jederzeit und überall. 

 

Upgrade von Software Modi

Probieren Sie es, lieben Sie es, bauen Sie es aus! Zusätzliche Software Modi können jederzeit gekauft und im VR Drive durch Eingabe eines neuen Software Schlüssels aktiviert werden.Oder probieren Sie einen neuen Software Modus mit einem temporären Schlüssel zuerst aus, bevor Sie ihn kaufen.


Kamera-Datenbank

Über 170 Digital-Kameras und Digital-Rückteile sind mit dem VR Drive kompatibel. Alle sind in der VR Drive Datenbank gespeichert und können mit einigen wenigen Klicks in die "Favoritenliste" hinzugefügt werden. Wir erweitern und erneuern die Datenbank laufend mit neuen Kameras, sobald diese verfügbar sind.

 

VR Drive xml Datei

Haben Sie das Problem, dass Sie einen gleichförmigen Himmel oder eine Wand ohne Konturen aufnehmen und zusammenfügen sollen? Kein Problem mit dem VR Drive! Seine Papywizard xml Datei definiert alle Bildpositionen sehr akkurat. Nach Importieren der xml Datei in AutoPano oder PTGUI Stitching Software ordnet die xml Datei die Bilder in der korrekten Aufnahmeabfolge und Position zu. Keine Lücken - pure Freude!

VR Drive Programm-Sicherung

Eine zweite xml Datei ist im Seitz Format angelegt und exportiert alle Programm-Einstellungen auf den Roundshot USB Stick. Die Programm-Sicherung ist hilfreich, um einen Datenverlust bei einem Reset zu vermeiden oder um Programme zwischen VR Drive Anwendern auszutauschen.

 



Kein anderer VR Kopf ist so universell und vielseitig einsetzbar wie das Roundshot VR Drive.

Wählen Sie aus sechs VR Drive Software Modi, jeder für eine spezifische Aufgabe:


 

Der VR Drive Qualitätsmodus - höchste Präzision für professionelle Resultate!

Die Basis-Funktionalität des VR Drives für Panoramas bis 360° besteht darin, dass die Kamera in jeder Position gestoppt und ausgelöst wird. Dieser Modus ist ideal für Situationen mit wenig Licht (Innenbereich) oder für Bracketing.

 

Der VR Drive Speed Modus - erhöhte Geschwindigkeit eröffnet neue Möglichkeiten!

Im Speed Modus rotiert die Kamera non-stop, was die Aufnahme von bewegten Szenen möglich macht. Als generelle Regel gilt: für eine 6 Sekunden 360° Bewegung ist eine Belichtungszeit von 1/1500 Sek. oder schneller nötig.

 

Der VR Drive Drehteller Modus - schafft 360° Objekt-Movies schnell und verlässlich!

Im Drehteller Modus nimmt die Kamera Bilder eines sich drehenden Objektes für Objekt-Movies auf. Ein spezieller, grösserer Drehteller ist ebenfalls verfügbar für Grossobjekte. Verpassen Sie nie ein Bild, perfektes Positionieren!

 

Der VR Drive Zeitraffer Modus - eröffnet unendliche Möglichkeiten für virtuelle Welten!

Im Zeitraffer Modus löst das VR Drive eine Serie von Bildern aus, welche anschliessend zu einem Zeitraffer-Film zusammen gerechnet werden. Zwei Aufnahme-Formate sind möglich: 360° Drehung oder eine lineare Bewegung entlang einer Schiene.  

 

Der VR Drive Video Modus - ein absolutes Muss für jeden Video-Profi!

Konzipiert für sanfte Video-Bewegungen in der horizontalen (x) sowie der vertikalen (y) Achse, erlaubt der VR Drive Video Modus eine Vielzahl an erweiterten Einstell-Möglichkeiten wie zum Beispiel Geschwindigkeit (auch sehr langsam), Pause, Wiederholung und Rampe für jeden Punkt im x/y Raum.

 

Der VR Drive HDR Modus - 32-bit HDRs einfach gemacht!

Digitale Spiegelreflex-Kameras verfügen über einen Bracketing-Umfang von +/-2 Blendenstufen, was für 32-bit HDR Fotografie unzureichend ist. Der VR Drive HDR Modus hebt diese Limitierung auf, indem er die Kamera-Software direkt ansteuert, was einen deutlich höheren Bracketing-Umfang erlaubt. Es handelt sich um eine Komplettlösung - keine weiteren Geräte sind dazu nötig.

Image: Karl Meier (www.meipicture.ch)