Ausrüstung

Unsere Top-Kamera hält den Weltrekord: von 0° bis 360° in nur 2 Sekunden bei voller Auflösung! Dank ihrer robusten Bauweise ist die Roundshot D3 ein hoch-produktives Arbeitsinstrument.

 

 

 


 

Für maximale Aufnahme-Geschwindigkeit und ausgezeichnete Bildqualität konzipiert, bildet das Seitz D3 digitale Scan-Rückteil das Herzstück der Roundshot D3 und Seitz 6x17 Digital Kameras. Sein spezieller TDI Sensor wurde von DALSA Corp. exklusiv für Seitz entwickelt und ermöglicht einen Datenfluss von 300 MB pro Sekunde. Dank dieser sehr hohen Aufnahme-Geschwindigkeit scannt die Kamera 100x schneller als traditionelle RGB Linienscan Kameras. Die schnellste Belichtungszeit beträgt 1/2000 Sek. pro Pixel - die minimale Scandauer für ein 360° Bild bei voller Auflösung entspricht nur gerade 2 Sekunden!

 

Objektivbeispiele
(Brennweite)

vertikale
Auflösung
horizontale
Auflösung (360°)
totale Auflösung
(Megapixel)
Dateigrösse raw 
(dng)
Dateigrösse RGB
16-bit (tiff)
35mm 7,500 Pixel 27,489 Pixel 206 Mio. Pixel 0.4 GB 1.2 GB
80mm  7,500 Pixel 62,830 Pixel 471 Mio. Pixel 0.9 GB 2.7 GB
210mm  7,500 Pixel 164,929 Pixel 1,236 Mio. Pixel 2.4 GB 7.1 GB

Diese massive Auflösung und ausgezeichnete Bildqualität erlaubt die Schaffung von grossen Reproduktionen ohne Stitching. Mit einem Dynamikumfang von 11 Blendenstufen kommt die Roundshot D3 sehr gut mit grossen Lichtschwankungen zurecht, welche sehr oft eine grosse Herausforderung für 360° Panorama-Fotografie darstellen.


Sind Sie bereit, das Format zu wechseln? Das Seitz D3 digitale Scanrückteil kann zwischen der Roundshot D3 und der Seitz 6x17 Digital Kameras gewechselt werden. Unsere Seitz 6x17 Digital produziert faszinierende 160 Mio. Pixel Bilder, ideal für hochauflösende Landschaftsbilder, Gruppenaufnahmen oder Architektur. Im Gegensatz zum 360° Format - welches gekrümmte Linien hervorruft und am besten in einer Viewer-Software visualisiert wird - ist dieses Format flach und ohne jegliche Verzerrung.


Betriebs-Modi

Von innen nach aussen, aussen nach innen oder ganz rundum! Die Roundshot D3 kann in einer Vielzahl verschiedener Modi eingesetzt werden, je nach Aufgabe und gewünschtem Endprodukt.

Von innen nach aussen: Ein Panorama von bis zu 360° (oder mehr) aufzunehmen ist sehr einfach. Im Panorama-Modus dreht sich der Roundshot D3 Kamerakopf um die eigene Achse und scannt ein hochauflösendes Panorama. Kein Zusammenfügen der Bilder ist nötig - ein komplettes Panorama in nur wenigen Sekunden. Die Szene kann mit verschiedenen Objektiven und Brennweiten flexibel aufgenommen werden - vom Fischauge bis zu sehr langen Tele-Objektiven. Auch ist es möglich, das digitale Scan-Rückteil um +/- 25mm zu shiften, um so noch mehr vom unteren oder oberen Teil einer Szene einzufangen.

Von aussen nach innen: Möchten Sie gern die Oberfläche eines zylindrischen Objekts in hoher Auflösung scannen? Kein Problem mit der Roundshot D3 im Drehteller-Modus. Hier bleibt der Kamerakopf stationär während der Kameramotor um 360° dreht. Mit Makro-Objektiven von verschiedener Länge ausgerüstet kann die Roundshot D3 präzise die Oberfläche von zylindrischen Objekten abtasten, zum Beispiel eine Flasche, eine Gewehrpatrone oder sogar einen Autoreifen. Da die Kamera einen nahtlosen Scan ohne Stitchen erzeugt, sind die Resultate präziser, ideal zur Dokumentation von Museums- oder Kunstgegenständen oder für forensische Projekte.

Rundum: Auch sphärische 180x360° Panoramas sind möglich mit der Roundshot D3. Dafür haben wir den QTVR-Modus geschaffen. Dazu wird ein 16mm Nikkor Fischauge oder ein 24mm Mamiya 645 Fischauge an der Kamera befestigt. Dann wird die Kamera mit dem Objektiv kalibriert, um die Distanz auf der Nodalschiene, die vertikale Shift-Position sowie die Fokussierung am Objektiv zu fixieren. Eine Kalibrations-Datei wird der Aufnahme-Software hinzugefügt. So produziert die Roundshot D3 beeindruckende 180x360° Sphären.


Objektiv-Wahl

 

Eine Vielfalt an Weltklasse Schneider oder Linos Rodenstock Objektive können mit der Roundshot D3 Kamera verwendet werden. Diese Objektive sind auf Alpa Lenstuben montiert und können direkt an der Kamera mit einem Schnellverschluss befestigt werden. Auch ist es möglich, eine grosse Palette an Hasselblad oder Mamiya 645 Mittelformat-Objektiven oder Nikkor Kleinformat-Objektive zu verwenden. Diese Objektive werden an der Kamera mit Objektivanschluss montiert. Dank einer grossen Auswahl an Objektiven - vom Fischauge für 180x360° bis zum langen Tele-Objektiv - ist praktisch jedes Bildformat möglich.


Aufnahme-Computer

Scannen - speichern - fertig. Die Kamera ist zum Aufnahme-Computer für Kamerasteuerung, Bildanzeige und -speicherung verbunden. Wir empfehlen den Einsatz eines Motion J3500 tablet PC für schnellen Bildtransfer und Bildspeicherung. Sein heller LED Bildschirm ist ideal zur Ansicht der Bilder selbst bei Tageslicht. Ein beliebiger 64-bit Mac oder Windows Computer kann mit der Kamera verbunden werden. Die Kamera aus Distanz bedienen? Kein Problem - verwenden Sie einfach ein sehr langes Ethernet Kabel oder einen zweiten Computer mit Wireless Verbindung zur Fernsteuerung.


Zubehör 

GPS Einheit

Ein externes GPS Gerät kann via USB in der Roundshot Software integriert werden. Die GPS Daten werden zur einfachen Geo-Positionierung in die Bild-Metadaten geschrieben

Digitaler Kompass

Für all jene Anwendungen, welche eine exakte Orientierung verlangen, bettet der digitale Kompass die Nord-Ost-Süd-West Himmelsrichtungen direkt in das Bild ein.

Wasserdichtes Gehäuse

Begeben Sie sich auf ein nasses oder stürmisches Abenteuer? Das wetterfeste D3 Gehäuse schützt die Kamera und macht sie völlig unabhängig von Wind und Wetter - selbst in arktischen Verhältnissen.

Objektiv-Kompendium

Das Objektiv-Kompendium bündelt das Licht und vermindert Licht-Reflexe. Es wird direkt auf einem Schneider oder Rodenstock Objektiv montiert.

Stativhalter

Unser Stativhalter ist ein praktisches Zubehör, um den Computer an einem beliebigen Bein des Stativs für einfaches Bedienen zu befestigen.

Gegengewicht

Möchten Sie die Roundshot D3 mit sehr grossen Objektiven oder bei einem 90° Winkel für vertikale Panoramas verwenden? Dies ist möglich mit dem Roundshot D3 Gegengewicht.

 


 

Image: Angus Benham (www.gusha.com.au)